Wednesday, 27 July 2016









NÄHKURSE BEI VOLKSFADEN 



Die Spatzen pfeifen es schon von den Dächern..
Ab September wird es bei Volksfaden regelmäßig Nähkurse geben.
Ich freue mich Euch meine 4 Kursleiterinnen vorstellen  zu dürfen.
Mehr als 4 Teilnehmer werden nicht angenommen! Wenn Euch ein Kurs interessiert, dann reserviert am Besten sofort unter der Nummer: 030-72297057

Wir freuen uns auf Euch :)

Liebe Grüße
Diana


Sewing Classes by Volksfaden

Our new sewing classes will start right after the holidays -  beginning of September.
Sammy Scissors, Kelly Zehe, Stefanie Hendl and Brigitte Douka will assist you with your projects. We are really looking forward to seeing you and we are totally curious, what great things you will craft. So, why not take a look at our courses right now? We can only take four persons per class. 
If you are interested in a course, then reserved the best right under the number: 030-72297057

Best wishes from the Crellestr.
Diana






Sammy Scissors

Sammy hat in Berlin Modedesign studiert und sich 2004 mit ihrem Modelabel Redcat7 selbständig gemacht.
Ein Ass in Schnittkonstruktion! Sie fertigt in kleiner Auflage Mode im Vintage und Pin-up Style. Bekannt ist sie auch für ihre großartigen Overalls im Hot Rod Design.
Bei Sammy werdet ihr an die Schnittkonstruktion herangeführt. Das ist erst einmal alles etwas theoretisch, aber am Ende habt ihr einen Schnitt der speziell auf Euren Körper angepasst und zugeschnitten ist. Mit nichts ist man besser angezogen, als mit einem maßangefertigtem Kleidungsstück!
Sammy wird alle 2 Wochen montags bei Volksfaden sein.
Denkt daran, es werden nicht mehr als 4 Teilnehmer pro Kurs angenommen!
 
 
 
Kelly Zehe

Kelly wohnt seit fast 20 Jahren in Berlin und hat sich mit ihrem Label "Feine Schnitte Berlin" einen Namen gemacht.
Wer Vintage Mode liebt, auf historische Kostüme steht oder einfach nur seine alte Bluse, Tischdecke oder einen geliebten alten Stoff zu neuem Glanz verhelfen möchte, ist bei Kelly genau richtig.
Sie arbeitet für Film und Fernsehen und nun auch bei Volksfaden! ;)
Kelly bietet erst einmal einen Aufbau-Rock-Kurs an. In 5 Stunden werdet ihr einen ganz einfachen und einen etwas schwierigen Rock nähen, der genau auf Eure Maße angepasst ist. Die nächsten 5 Stunden könnt ihr dann einen Rock mit Futter, Taschen, Falten usw nähen. Ihr werdet unglaublich Stolz auf Eure Röcke sein und sie nicht mehr ausziehen wollen!
Ein sehr exklusiver Kurs und ich freue mich sehr ihn Euch anbieten zu können.
Kelly wird jeden Mittwoch bei mir im Laden sein.
 
 
 
Brigitte Douka

Brigitte ist gelernte Gundschullehrerin und Kunsterzieherin mit textilem Schwerpunkt. Sie hat schon an zahlreichen Kunstprojekten teilgenommen, ist viel in der Berliner Kreativszene unterwegs und unterrichtet in verschiedenen Einrichtungen.
Bei Volksfaden wird sie alle unterstützen, die sich das erste mal an eine Nähmaschine trauen. Bei Ihr lernt ihr die Nähmaschinen kennen.
Wie fädel ich den Faden ein, was gibt es für Stiche und Nähfüße und der mystische Reißverschluss wird nach dem Kurs bei Brigitte nicht mehr mystisch sein ;)
Sie wird mit Euch ganz einfache Dinge nähen, wie zum Beispiel ein Kissen, einen Beutel oder ein Utensilo.
Brigitte wird ihre Kurse immer dienstags bei Volksfaden anbieten. Näheres entnehmt ihr bitte dem Kursplan.
 
 
 
Stefanie Hendl

Stefanie hat in Wien bei Castelbajar und Westwood studiert. Sie entwirft individuelle Mode für Frauen und ist seit 2008 mit ihrem Kindermodelabel "Rosinchen" am Berliner Markt.
Stefanie wird Euch bei leichten und auch etwas anspruchsvolleren Projekten zur Seite stehen. Bei ihr könnt Ihr mit eigenen Projekten kommen, es wird Themen-Kurse geben, Kinderkurse und auch Mutter-Kind-Kurse.
Im Juli wird sie zwei Kurse mit Thema "Schultüte" anbieten.
Wer möchte oder Unterstützung braucht, kann sich ab sofort bei mir Anmelden. Mehr als 4 Plätze wird es bei Volksfaden nicht geben, wir wollen ja klein und schnuckelig bleibe.
 
 
Programm 



Thursday, 23 June 2016



Hallo Ihr Lieben,

inzwischen ist es Sommer und bei Volksfaden ist so viel passiert.
Zum 01.06. gab es ja einen Inhaberwechsel und ich denke es ist in Lindas Interesse, dass ich Euch sage, dass es ihr sehr gut geht und sie ihre "freie" Zeit genießt.

Ich bin nun endlich nach dem Umbau angekommen und es macht mir unglaublich viel Spaß bei Volksfaden zu arbeiten. Seit letzter Woche ist der Laden offen und viele von Euch waren schon da und haben einen interessierten Blick in die frisch renovierten Räumlichkeiten riskiert.
Ich hoffe alle anderen kommen auch noch vorbei ;-)

Als Begrüßung möchte ich Euch einen Rabatt von 20% auf das gesamte Sortiment anbieten!
Noch bis Sonntag, den 26.06.2016 könnt Ihr mit dem Gutschein-Code *LOKI* nach Herzenslust durch den Shop stöbern und vielleicht das ein oder andere für Eure Projekte kaufen.
Viel Spaß dabei!

Liebe Grüße
Diana




Thursday, 16 June 2016

Hallo Ihr Lieben,

bei Volksfaden ist in den letzten Tagen viel passiert. Ich habe mit Hilfe lieber Freunde und meiner Familie den gesamten Laden ausgeräumt, alles bei einem Freund eingelagert und wieder zurückgebracht. In den Tagen dazwischen wurde der Fußboden abgezogen und aufgehübscht, die Wände wurde gestrichen, Möbel wurden zusammengeschraubt... Ich kann Euch sagen, mir war keine Sekunde langweilig ;-)
Ich habe Euch ein paar Momentaufnahmen der letzen Woche mitgebracht. Aber schaut selbst...


Hier und da fehlt noch ein wenig Deko und so mancher Artikel möchte noch besser in Szene gesetzt werden, aber so ein Laden muss ja auch wachsen.

Jetzt kann es losgehen, ich bin bereit!
Kommt auf ein kleines Hallo vorbei und schaut Euch den Laden an. Ich bin auf Eure Meinung gespannt und freue mich auf Euch.

Liebe Grüße
Diana

Wednesday, 1 June 2016

Es ist soweit!
Ich hatte heute meinen ersten Tag als neue Inhaberin von Volksfaden.
Es fühlt sich noch etwas merkwürdig an, aber ich denke in ein, zwei Wochen hat sich das gelegt.

Um Volksfaden auch etwas von mir zu geben, möchte ich den Laden in der nächsten Woche renovieren. Der Fußboden wird abgeschliffen, die Wände bekommen einen neuen Anstrich und ein paar Regal wechseln ihren jetzigen Standort.

An der Deckenbeleuchtung haben wir schon etwas verändert, aber das war erst der Anfang!
Die nächste Woche werde ich den Laden schließen, um dann mit neuem Glanz am 14. Juni wie gewohnt die Türen zu öffnen.

Das heisst vom 06.06. bis einschließlich 13.06. ist Volksfaden geschlossen!



Da ich die schönen Stoffe einlagern muss, kann ich leider auch Bestellungen über den Onlineshop erst ab dem 14.06. bearbeiten! Ich werde mir Mühe geben, schnellst möglich alles zu verschicken.

Falls ihr die Umbauarbeiten begleiten möchtet, dann schaut hier vorbei. Ich werde alles in Bildern festhalten. Vielleicht und das hoffe ich sehr, gefällt es Euch ja auch ein wenig ;-)

Liebe Grüße
Diana


Monday, 23 May 2016

Diana stellt sich vor! Meet Diana!

                               Diana bei Volksfaden!                   Foto: www.klaus-laengert.de

Hallo meine Lieben,
mein Name ist Diana, ich lebe mit meinem Mann, meiner Tochter und meinen beiden Katzen in Berlin.
Ich bin in Lichterfelde aufgewachsen, sehr idyllisch und ländlich damals, am Rande von Berlin.
Schon als kleines Mädchen habe ich das Stricken, Nähen und Basteln für mich entdeckt. Gardinen, Bettlaken und auch jeder andere Stoffschnipsel wurde von mir verarbeitet. Nichts war vor mir sicher, meine Mutter könnte an dieser Stelle einiges sagen, aber das lassen wir jetzt lieber mal ;-)
Beruflich wollte ich unbedingt etwas Kreatives machen. Der Zufall wollte, dass ich eine Berufsausbildung als Friseurin und Kosmetikerin machte. Schnell merkte ich aber, dass das nicht das Richtige für mich war. Mehrere Jahre arbeitete ich im KaDeWe als Verkäuferin, anschließend versuchte ich mein Glück im Büro.
2009 entdeckte ich den Onlineshop Volksfaden und war schwer begeistert von Lindas Stoffen. Sie wohnte damals ganz in meiner Nähe, ich fragte sie ob ich nicht kurz vorbeikommen könnte. Wir verstanden uns so gut, dass Sie mir 2010 einen Minijob in ihrem neu eröffneten Ladengeschäft anbot. Ich überlegte nicht lange, denn was gibt es schöneres als sein Hobby zum Beruf zu machen.
Inzwischen sind 6 Jahre vergangen. Volksfaden ist ein fester Bestandteil im Schöneberger Kiez geworden und ich arbeite nach wie vor unglaublich gern in diesem Laden.
Leider spielt das Schicksal oft mit unschönen Karten und Linda entschloss sich aus gesundheitlichen Gründen Volksfaden aufzugeben. Für mich war das natürlich ein Schock, den ich erstmal verdauen musste.
Nach gründlicher Überlegung, schlaflosen Nächten und einer großen Portion Mut habe ich mich nun entschlossen Volksfaden zum 01.06. zu übernehmen. Ich liebe diesen Laden, unseren Kiez, die liebevoll geführten kleinen Geschäfte, unsere Stammkunden und eigentlich alles was damit zu tun hat.
Volksfaden MUSS bleiben und ich hoffe sehr, dass ihr weiterhin unseren Laden besucht oder online bestellt, damit es weitergehen kann.
Natürlich werde ich weiterhin das Stoffsortiment genauso  beibehalten, wie es war. Schöne bedruckte Baumwollstoffe, Jersey, Bündchen, Feincord, Fleece und Nikki Stoffe warten genauso auf Euch, wie ein kleines Sortiment von Kurzwaren und Knöpfen.
Eine Neuheit wird es geben, die mir sehr am Herzen liegt. Meine Vorliebe für Mode aus den 40iger, 50iger Jahre möchte ich gern bei Volksfaden einbringen. Vintage Schnittmuster, Kopfschmuck und Nähkurse möchte ich Euch gern anbieten. Ich habe exklusiv für Volksfaden schon drei Zusagen von Berliner Vintage-Labels eingeholt, die mit Euch feminine Kleider, Röcke und Blusen nähen werden.
Im Moment arbeite ich den Kursplan aus. Auf dem Volksfaden-Blog und auf unserem Onlineshop könnt ihr Euch alles Infos holen.
Näheres dazu wird es von mir im Juli geben. Die Nähkurse starten nach den großen Ferien.

Die Öffnungszeiten bleiben wie gehabt, nur montags ist der Laden dann zusätzlich von 10-15 Uhr auf und donnerstags werde ich bis 20 Uhr für Euch da sein.

Volksfaden wird vom 6. bis 11.6.2016 geschlossen sein und erst wieder am 14.6.2016 die Tür öffnen. Hier und da möchte ich etwas verändern und ich hoffe ihr seid neugierig und kommt mal vorbei um Hallo zu sagen. Wer es nicht in den Laden schafft, kann wenn er möchte, auf dem Volksfadenblog die Renovierungsarbeiten mit verfolgen.

Da ich mich noch nicht bei Euch für die vielen guten Wünsche bedankt habe, möchte ich dies nun an dieser Stelle tun. Es ist schön soviel Zuspruch zu bekommen.

Ein Abenteuer... Für Linda und auch für mich. Unsere Wege trennen sich nicht wirklich, wir werden weiterhin für einander da sein. Ein gutes Gefühl...

Alles Liebe
Diana

Hi!
My name is Diana, I live with my husband, my daughter and my two cats in Berlin.
I grew up in Lichterfelde, very idyllic and rural at the time, on the outskirts of Berlin.
As a young girl I discovered knitting, sewing and  other crafty activities. Curtains, bed linen and other fabric scraps were  constantly being "upcycled" by me. Nothing was safe from me, my mother could say alot at this point, but we can save that for another time ;-)
Professionally I wanted to do something creative. I completed a vocational training as a hairdresser and beautician, but I quickly realized that this was not right for me. I then worked several years in sales at KaDeWe as a shop assistant, and then I tried my luck at office work.
In 2009 I discovered the online shop Volksfaden and was really inspired by Linda's fabrics. She lived near me, I asked her if I could stop by. We hit right off so well that she offered me a mini job offering in her new store in Schöneberg in 2010. I didn't hesitate, because what could be better than to turn a hobby into a career.
Meanwhile, six years have passed. Volksfaden has become an inherent part of Schöneberg and the work the store is still an incredible joy for me!
Unfortunately, fate often plays with unfair cards and Linda decided for health reasons to step back from Volksfaden. For me this was obviously a shock, I had to digest first.
After careful consideration, sleepless nights and a big dose of courage, I decided  to take over Volksfaden on 01.06.2016. I love this store, our neighborhood, all the great small businesses there, our regular customers and actually everything that has to do with Volksfaden!
Volksfaden MUST stay and I hope that you will continue to visit our store or our online shop, so it can go on.
Of course I will continue to maintain the fabric range exactly as it was. Beautiful printed cotton fabrics, jersey, rib, corduroy, fleece and Nikki fabrics will await you,  as will a small assortment of haberdashery and buttons.
Something that is close to my heart is my fondness for fashion from the 40's, 50's  which I would like to bring to Volksfaden. Vintage Sewing Patterns, headdress and sewing classes will be a new addition to the sewing courses I plan to offer. Volksfaden will be offering sewing classes from three Berlin Vintage labels who can't wait to sew up some lovely feminine dresses, skirts and blouses with you!
I'm currently working out the course schedule. I will keep you up to date on the Volksfaden-blog and on our online shop.
I will have more info for you in July. The sewing classes start after the summer holidays.

The opening times remain the same, only on Mondays, the store will also open from 10-15 pm and on Thursdays and I will be there until 20:00 for you.

Volksfaden will be closed from 06. until11.6.2016. We will reopen on 14.6.2016. Here and there a few changes will be made and I hope you're curious and will stop by to say hello. Whoever can't make it to the store can watch the whole on the Volksfaden blog unfold.

Thanks so much for all your good wishes. It's nice to get so much encouragement.

An adventure ... For Linda and for me. Our paths diverge not really, we will continue to be there for each other. Feels good...

All the best
Diana
 

Thursday, 5 May 2016

Abschied, Goodbyes



"So long, farewell, auf Wiedersehen, adieu
Adieu, adieu, to yieu and yieu and yieu
So long, farewell, au revoir, auf wiedersehen"
Sound of Music Rodgers & Hammerstein

Mit diesem Newsletter möchte ich mich von euch verabschieden. Ich habe die Entscheidung getroffen, Volksfaden an meine Mitarbeiterin und Freundin Diana Teichert abzugeben. Ab dem 01.06.2016 wird Diana die neue Inhaberin von Volksfaden sein. Die Entscheidung ist mir natürlich nicht leicht gefallen, aber aus gesundheitlichen Gründen ist es auf jeden Fall für mich die richtige Entscheidung. Es wird bestimmt einige Veränderungen geben, aber Volksfaden bleibt bestehen, und das ist für mich und hoffentlich auch für euch sehr erfreulich! Diana arbeitet seit fünf Jahren an meiner Seite und wir haben, was Stoffe betrifft, einen ähnlichen Geschmack. Sie ist unglaublich kreativ und hat mit Volksfaden viel vor! Ihr könnt gespannt sein! Ende Mai schicken wir noch einen Newsletter, in dem Diana sich vorstellen wird. Volksfaden war für mich ein wunderschönes Abenteuer, ich habe viele wunderbare Menschen kennengelernt und viele Erfahrungen gesammelt. Ich danke euch, dass ihr mich 10 Jahre lang begleitet habt und wünsche euch allen alles Liebe und alles Gute!

With this newsletter I will be saying goodbye to all of you! I have made the decision to step back from Volksfaden and I will be handing over the reins to my colleague and friend, Diana Teichert. As of June 1st, 2016, Diana will be the new owner. Diana has been with me now for the past five years, through thick and thin, and I can think of no-one else who knows the ins and outs of Volksfaden as she does. I am sure changes will be made but most importantly for me and hopefully for you, Volksfaden won't be closing it's doors! This makes me really happy. The show will go on! Diana has loads of ideas and plans for Volksfaden so I am sure this will be an exciting transition for all. We will be sending another newsletter out in a few weeks where Diana will tell you all a little about herself and what she is planning for Volksfaden! Volksfaden has been an amazing experience for me! I have met so many wonderful people and have learnt so much! Thank you, all of you, for being such an integral part of this very special journey!

Happy sewing! Näht, was das Zeug hält!
Linda